Teilnahmebedingungen | Fotokurs Mallorca

Teilnahmebedingungen

Leistungen

Die zu erbringenden Leistungen des Fotokurses entsprechen den jeweiligen Kursbeschreibungen. Die Fotokurse finden in deutscher Sprache statt. Die Verpflegung ist im Rahmen des Kurses nicht inklusive.

Da es sich u.a. auch um individuelle Workshops bzw. Fotokurse handelt, welche an die jeweiligen Umstände angepasst werden müssen, behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

Rücktritt vom Fotokurs durch den Veranstalter

Die Kursleitung ist stets bemüht beim Eintreten erschwerender Umstände (z.B. Krankheit) die das Stattfinden des Kurses gefährden könnte, eine Lösung zu finden, welche die Qualität in keinster Weise beeinflussen wird.

Ist dies in einem Ausnahmefall nicht möglich (Krankheit der Lehrer oder Kursleitung oder evtl. bei Eintritt höherer Gewalt) oder sollte durch eine kurzfristige Abmeldung anderer Teilnehmer die Mindestanzahl nicht gegeben sein und der Kurs kann nicht stattfinden, behalten wir uns vor, den Kurs zu verschieben oder den Ablauf entsprechend anzupassen (verschieben der Unterrichtsstunden nach Absprache mit den Teilnehmern). Hierbei entstehen keine finanziellen Entschädigungsansprüche.

Rücktritt vom Fotokurs durch den Kursteilnehmer

Der Rücktritt von einer Anmeldung ist bis 15 Tage vor Kursbeginn möglich und es entfällt jegliche Zahlungsverpflichtung.

Bei einem Rücktritt bis zu einer Woche werden 30% des Entgeldes fällig, ab dem 5. Tag muss die volle Kursgebühr bezahlt werden. Wir bemühen uns natürlich Ersatzteilnehmer zu finden, ebenfalls akzeptieren wir Ersatzteilnehmer der zurücktretenden Teilnehmer.

Bei Krankheit der Teilnehmer wird das Kursgeld nicht zurückerstattet, jedoch gegebenenfalls die Eingliederung in einem später stattfindendem Kurs ermöglicht.

Jeder Unterricht ist von unentbehrlicher Wichtigkeit. Fehlt der Teilnehmer auf eigene Entscheidung oder Krankheit enstehen keine finanziellen Ansprüche an den Veranstalter. Dieser bemüht sich jedoch, falls weitere Kurse auf gleichem Niveau parallel stattfinden, dass der verlorenen Unterricht nach Absprache nachgeholt werden kann. Falls der Nachholunterricht nicht zeitgleich stattfinden kann, führt dies zu Wissenslücken und der Erfolg des Kurses kann für den Teilnehmer nicht mehr gewährleistet werden. Hierfür übernimmt der Veranstalter keine Verantwortung.

Hierfür empfiehlt sich die Buchung von Privatstunden. Dafür muss eine Neuzahlung zu Privatstunden-Tarifen entrichtet werden.

Wetter

Die Praxis findet überwiegend im Freien statt. Obwohl Mallorca als die Sonneninsel bekannt ist, kann es auch passieren, dass wir wegen dem schlechtem Wetter nicht ins Freie gehen können. So behalten wir uns vor, die Praxis dementsprechend zu verschieben oder gegebenenfalls im Innenbereich zu fotografiern. Die Themen werden dann hierzu kreativ angepasst,so dass den Kursteilnehmer´n die praktische Übung nicht vorenthalten bleibt. Es bestehen keine finanziellen Ersatzansprüche.

Haftung

Der Veranstalter sowie die Kursleitung haften nicht für Personenschäden, Sachschäden und Schadenersatzansprüchen.

Scroll to Top